Öffentliche Ausschreibungen nach GATT/WTO

Das jährliche Beschaffungsvolumen von Bund, Kantonen und Gemeinden beträgt ca. 40 Milliarden Schweizerfranken, dies sind 25 % der Staatsausgaben. Verschiedene Affären, aufgedeckt durch immer bessere Audits, werfen ein schlechtes Licht auf die aktuelle Beschaffungspraxis der öffentlichen Verwaltung und der bundesnahen Betrieben. 

Als starker Versicherungsbroker der öffentlichen Hand können wir unsere Kunden im Zusammenhang mit der öffentlichen Ausschreibung von einzelnen Versicherungsverträgen oder der Ausschreibung des Brokermandates kompetent belgeiten. Statistisch gesehen weisen rund die Hälfte der publizierten  Ausschreibungen sogenannte Formfehler auf, dies verdeutlicht die Komplexität der Materie. Dank mehrjähriger Praxiserfahrung unserer Spezialisten können wir die erfolgreiche Durchführung solcher Projekte sicherstellen und ihre Beschaffungsstelle oder den juristischen Dienst entsprechend entlasten.